GIVE - Gemeinnütziger Verein für Internationale Verständigung e.V.e.V. Weinheim

Ein starkes Netzwerk

Unsere GIVE e.V.-Betreuer

gastfamilie-header-image-right.jpg
GIVE e.V. Betreuerin mit ihren SchülerInnen und Gastfamilien

Die Anfangszeit mit Ihrem Gastschüler

Die ersten Wochen mit dem neuen Familienmitglied sind sicherlich sehr wichtig für das zukünftige Zusammenleben.

Vor der ersten persönlichen Begegnung haben Sie bereits schriftlich oder telefonisch Kontakt mit Ihrem Gastschüler aufgenommen. Zudem konnte der Jugendliche bei einem Vorbereitungssemiar Deutschland ein wenig kennenlernen. Jedoch können Sie sicher sein, dass er oder sie zu Beginn wesentlich aufgeregter und unsicherer ist als Sie.

Als Kind war Deutschland immer ein Land mit Lederhosen, Tanz, fleißigen Arbeitern und BMW. Dieses Jahr, als Austauschschülerin, habe ich viel mehr gelernt. Mein erster Monat hier war voll mit dem Kulturschock! Verschiedene Stecker und Toiletten, so viel Recycling überall, die Sprache und ein ganz neues Leben.
Chris, USA

Der von GIVE e.V. beauftragte Betreuer ist Ansprechpartner für Sie und den Gastschüler und stellt die Verbindung zwischen Ihnen und der Organisation dar. Er wohnt in der Nähe und kümmert sich um sämtliche Probleme, die Sie oder Ihr Austauschschüler eventuell haben.

Der GIVE e.V.-Betreuer versteht sich als Vermittler, Ratgeber, manchmal auch als Übersetzer und "Feuerwehrmann". Diese Aufgabe übt er freiwillig aus. Die Idee der Völkerverständigung ist für ihn der Grund, sich zu engagieren.